Schleusenzeiten sollen optimiert werden

Entwicklung einer "intelligenten Schleusenzulaufsteuerung"

Im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) führt BearingPoint das Projekt „Intelligente Schleusenzulaufsteuerung“ durch. Ziel des Projekts ist es, den Schleusenzulauf zu optimieren, um unnötige Wartezeiten vor den Schleusen zu reduzieren. Um die Entwicklung dieses Ansatzes noch besser auf die Bedarfe der Schifffahrt auszurichten, möchten wir Sie gerne dazu einladen, den nachfolgenden Fragebogen auszufüllen.

Link zur Umfrage:
https://survey.bearingpoint.com/index.php?r=survey/index&sid=317946&lang=de
(voraussichtliche Bearbeitungszeit ca. 10 bis 15 Minuten).

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung.

Dies ist ein kostenfreier Service der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes.
Die Veröffentlichung erfolgt ohne Gewähr, es gilt der Haftungsausschluss von ELWIS/ELWIS-Abo.